Aktuelles und Neues

Die Apotheke ist auch in Zeiten der Krise voll für Sie da.

Ärzte können Rezepte ab sofort direkt an Apotheken schicken:

Per Fax: 01 8903228 28

E-Mail: info@apo21.at

Für die Ausstellung von Rezepten genügt ab sofort ein Anruf beim Arzt und dieser übermittelt es per E-Mail oder Fax an die vom Patienten gewählte Apotheke.

Der Patient oder die Patientin kann die Medikamente dann entweder selbst in der jeweiligen Apotheke abholen oder - das ist die zweite Möglichkeit - eine andere Vertrauensperson damit beauftragen. Im Notfall und bei lebenswichtigen Medikamenten wird das benötigte Medikament von der Apotheke zum Patienten nach Hause gebracht.

Eine Bitte:

Der Andrang ist momentan riesengroß! Wir wollen Warteschlangen vermeiden! Bitte kommen Sie in den nächsten Tagen nur, wenn sie Akutmedikamente oder Dauermedikamente sofort benötigen.

 

Neu ab 17.03. :

*    Zwischen 13 und 14 Uhr ist im Interesse Ihrer  Sicherheit wegen Desinfektionsmaßnahmen die Apotheke geschlossen. In dieser Zeit haben umliegende Apotheken geöffnet

*    Die Zahl der Kunden, die sich gleichzeitig in der Apotheke aufhalten, wird beschränkt, um maximale Sicherheit für Kunden und Mitarbeiter zu gewährleisten. Wir bitten um Verständnis, dass es dadurch auch zu längeren Wartezeiten kommen kann.

*    Hamsterkäufe bei Medikamenten sind unnötig und machen die Versorgung nur schwieriger.

*    Die Öffnungszeiten und Nachtdienstzeiten bleiben unverändert.

*    Laufende aktuelle Informationen gibt es durch einen Aushang und auf der Webseite.

*    Telefonische Anfragen bitte nur bei wichtigen Gesundheitsfragen.

*    Bitte beachten Sie die Anordnungen und Ratschläge bezüglich der Hygiene und der sozialen Kontakte!